WARUM

Unser WARUM- oder weshalb uns HAND-IN-HAND so wichtig ist.

Wir führen seit 10 Jahren einen Tischlereibetrieb.

Dieser war von Anfang an unser Refugium. Unser Ort, um kreativ zu sein. Um unsere ganze Liebe in das Material Holz zu stecken. Und um mit Naturmaterialien Dinge zu erschaffen.

Unsere handwerklichen Kurse mit Schulen und Vereinen weiteten wir im Laufe der Zeit immer mehr aus zu handwerklichen Kindergeburtstagen und Ferienspaßaktionen über mehrere Tage und so wurde schließlich der Nebenzweig „Handwerkskurse“ ein eigenständiger Teil unserer Firma.

Von ganzem Herzen haben wir inzwischen über 1000 Kinder in Kursen und Veranstaltungen bei uns angeleitet, Hand-in-Hand zu arbeiten, ohne Ellbogen und ohne Konkurrenz.

Diese Vorstellung des Zusammenarbeitens ist unser pädagogisches Konzept. Wir sind eine Erlebniswerkstatt mit Projekten, die Kinder und auch Erwachsene Dinge erbauen lässt, die am Ende wie von Profihand aussehen und bei den Familien noch nach vielen vielen Jahren für glückliche Erinnerungen sorgen. Wir machen mit unseren toll durchdachten Projekten kleine Meisterwerke für Kinder baubar und geben ihnen damit ein unwahrscheinliches Erfolgserlebnis.

Projekte mit einem enormen MEHRWERT.

Wir bekommen so viel Lob unserer Kunden darüber, welch schöne Glücksmomente wir für ihre Kinder erschaffen.

Das ist unser Antrieb, weiterhin Kurse zu erarbeiten und sie DEN Menschen anzubieten, die eben genau solche Glücksmomente für oder mit ihren Kindern erleben wollen.

Wir laden dich ganz herzlich ein in unsere Erlebniswerkstatt. Damit auch du dich mit deinen Kindern Hand-in-Hand erleben kannst.

Wenn du schon mal einen Eindruck davon bekommen möchtest, wie du bei dir zu Hause magische Momente für dich und deine Kinder erschaffst, dann komm am 29.11. in unser WEBINAR.

Dort erklären wir dir, mit welchen Ritualen du mehr Qualitätszeit in deinem hektischen Alltag erlebst und wie du für deine Kinder ein starker Anker wirst.

Viele liebe Grüße

hanna-und-dete

familyportrait

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.